Rhabarberkuchen mit Baiserhaube

glutenfreier Kuchen
paleo Rhabarberkuchen mit Baiserhaube

Glutenfreier Rhabarberkuchen mit Baiserhaube

 

Im April geht endlich die Rhabarberzeit los. Ich mag ihn am liebsten im Kuchen mit Baiserhaube.

Für das Rezept könnt ihr den Rhabarber auch mit Erdbeeren mischen, dann ist der Kuchen etwas süßer. Statt 800g Rhabarber schmeckt der Kuchen auch mit 500g Rhabarber und 300g Erdbeeren.

 

Viel Freude mit dem Rezept :)


mehr lesen 0 Kommentare

Paleo Pina Colada Eis

Softeis paleo und lowcarb Pina Colada
Paleo Softeis Pina Colada

Lowcarb und paleo: Pina Colada Softeis

 

Der Sommer rückt langsam immer näher und die Lust auf frisches und kühles Eis wird immer stärker.

Was gibt es schöneres, als die ersten warmen Tage mit einem leckeren Eis im Garten oder auf dem Balkon zu verbringen?

 

Ich habe letzte Woche eine Ananas gekauft und hatte (glücklicherweise) nur die Hälfte davon genascht. Die andere Hälfte habe ich eingefroren - weggeworfen wird nämlich nix ;)

 

Das Problem kennen bestimmt einige von Euch: Was tun mit so viel Ananas?!

Hier kommt die Lösung: Softeis á la Pina Colada.


mehr lesen 0 Kommentare

Kochbananen Cracker

Paleo Kochbananen Cracker
Paleo Kochbananen Cracker

Paleo Kochbananen Cracker

 

Das Rezept für diese super tollen knusper Cracker habe ich von http://www.thepaleomom.com.

Ich will das Rezept bereits seit Jahren ausprobieren und nun kam ich endlich dazu. Ich bereue es, dass ich dieses Rezept nicht früher getestet habe!

Die Cracker sind sooo super geworden :)

 

Das Originalrezept findet ihr hier: http://www.thepaleomom.com/2012/09/plantain-crackers-nut-free-egg-free.html


mehr lesen 0 Kommentare

Schokopudding

Paleo Schokoladenpudding aus Kokosmilch
Paleo Schokoladenpudding aus Kokosmilch

Paleo Schokopudding aus Kokosmilch mit Heidelbeeren

 

Hier habe ich ein einfaches Paleo Schokoladenpudding-Rezept für euch. Das Rezept besteht aus 3 Zutaten: Kokosmilch, Zartbitterschokolade und Gelatine.

 

Das Puddingrezept lässt sich mit den Aromen eurer Wahl beliebig variieren.

Ihr könnt frisches Vanillemark, Orangenabrieb von unbehandelten Orangen, lösliches Kaffeepulver,  gemahlene Tonkabohne, Zimtpulver, Chilipulver oder eine kleine Menge Lavendelblüten zugeben.

Oder ich genießt den puren Schokoladengeschmack mit frischen Beeren.

 

Für die Zubereitung benötigt ihr in etwa 10 Minuten, danach muss der Pudding nochmals für 2 Stunden in den Kühlschrank und anschließend dürft ihr schlemmen.

 

Viel Spaß mit dem Rezept!


mehr lesen 0 Kommentare

Paleo Kokoskugeln

Paleo Raffaello

 

Ich habe ein ganz tolles Rezept für euch. Kleine, süße (vorsicht Zungenbrecher) Paleo Raffaellos.

Die Kokoskugeln sind aus allerbesten Zutaten hergestellt und man kann sie ganz ohne schlechtes Gewissen essen.

Für dieses Rezept habe ich natives, fair gehandeltes Kokosöl der Ölmühle Solling, bio Kokosmus und Kokosflocken von Dr. Goerg und Akazienhonig von regionalen Imkern verwendet.


mehr lesen 0 Kommentare

Bratapfel Panna Cotta

Paleo Bratapfel Panna Cotta
Paleo Bratapfel Panna Cotta

Paleo Bratapfel Panna Cotta

 

Meine laktosefreie Panna Cotta mit Bratapfelaroma und Zimt bringt euch so richtig in Weihnachtsstimmung.

Die Panna Cotta ist 100% paleo, da sie ohne Sahne, Milch oder raffinierten Zucker hergestellt wird.

 

Für das Apfeltopping eignen sich kleine, säuerliche, alte Apfelsorten. Wenn ihr die Schale am Apfel lasst, dann achtet darauf, dass er unbehandelt ist. Ich kaufe Äpfel nie im Supermarkt, sondern immer regional vom Bauern.


mehr lesen 0 Kommentare

Vanilleextrakt

Weihnachtsgeschenke aus der Küche
Weihnachtsgeschenke aus der Küche

Vanilleextrakt oder Vanilleessenz selbst gemacht


Wie jedes Jahr verschenke ich zu Weihnachten Kleinigkeiten aus meiner Küche. In diesem Jahr gibt es Vanilleextrakt. Diesen habe ich bereits vor 2 Wochen angesetzt, da er insgesamt 4 Wochen durchziehen soll.

Ihr könnt ihn aber aber auch kurz vor Weihnachten zubereiten und mit dem Hinweis verschenken, dass er noch etwas ziehen muss.

Optisch sieht so ein Vanilleextrakt toll aus, es ist also egal ob ihr ihn verschenken wollt, oder bei euch dekorativ in das Küchenregal stellt.

Der Extrakt hält sich unbegrenzt, er wird lediglich intensiver im Geschmack.





mehr lesen 0 Kommentare

Maronencreme

Paleo Frosting - Maronencreme für Muffins, Cupcakes, Torten etc.
Paleo Frosting - Maronencreme für Muffins, Cupcakes, Torten etc.

Paleo Maronencreme

 

Hier verrate ich euch ein Rezept für eine super vielseitige Maronencreme. Egal ob als Creme für Kuchen, Torten oder als Frosting über Cupcakes und Muffins.

Wenn ihr für die Zubereitung fertig gekochte und geschälte Maronen verwendet, dann ist die Creme in 2 Minuten zubereitet.


mehr lesen 0 Kommentare

Schokomuffins mit Maronentopping

Paleo (glutenfrei und lowcarb) Bananenmuffins mit Maronentopping
Paleo (glutenfrei und lowcarb) Bananenmuffins mit Maronentopping

Saftige Schokomuffins mit cremigem Maronentopping


Diese Muffins sind wunderbar saftig, fluffig und sooo schokoladig.


Aus diesem Teig könnt ihr entweder 6 Muffins oder auch ein kleines Schokoladen-Bananenbrot backen.

Wenn ihr aus dem Teig ein Brot zubereitet, dann könnt ihr die Maronencreme als Streichcreme dafür verwenden. Ihr werdet begeistert sein.


mehr lesen 2 Kommentare

Paleo Bratapfelkaiserschmarrn

Mein Bratapfelkaiserschmarrn: glutenfrei & paleo
Mein Bratapfelkaiserschmarrn: glutenfrei & paleo

Fluffiger Bratapfelkaiserschmarrn


Ich esse oft die klassichen Paleo Bananenpancakes aus Eiern und Bananen und habe dieses Grundrezept auch für meinen Kaiserschmarrn verwendet.

Das Ergebnis ist großartig geworden. Ihr werden begeistert sein.


Auch für dieses Rezept habe ich die Nährwertangaben auf fddb.de gespeichert.


mehr lesen 0 Kommentare

Paleo Bethmännchen

paleo Bethmännchen (glutenfrei, zuckerfrei)
paleo Bethmännchen (glutenfrei, zuckerfrei)

Glutenfreie paleo Bethmännchen


Yeah nur noch 5 Wochen bis Weihnachten!

Endlich ist es soweit und ich darf Plätzchen backen und naschen. Eines meiner absoluten Lieblinge sind Frankfurter Bethmännchen.

Bethmännchen bestehen im Wesentlichen aus Marzipan, sie benötigen kein Mehl und auch kein Zucker. Also eigentlich sind die Bethmännchen die perfekten Paleo Weihnachtsplätzchen.


Dieses Rezept ist für 40 Bethmännchen ausgelegt. Die Bethmännchen sind glutenfrei, laktostefrei, sojafrei und ohne Haushaltszucker. Zudem hat 1 Bethmännchen nur 2,5g Kohlenhydrate.


mehr lesen 0 Kommentare

Paleo Pancakes

Paleo Bananenpancakes aus 2 Zutaten


Mein Lieblingsfrühstück für einen schönen Sonntagmorgen besteht aus diesen einfachen Paleo Bananenpancakes.

Eine Prise Zimt und eine handvoll gefrorene oder auch frische Beeren dazu - mehr braucht es nicht.

Der Teig besteht nur aus Ei + Banane. Aus 2 Eiern und einer Banane entstehen etwa 3 Pancakes.

Für die Zubereitung habe ich eine kleine Pfanne mit etwa 10 cm Durchmesser verwendet.


mehr lesen 0 Kommentare

Paleo Bratapfel

Paleo Bratapfel mit Kokos-Vanille-Sauce
Paleo Bratapfel mit Kokos-Vanille-Sauce

Paleo Bratapfel mit Nüssen, Zimt und Mandelmus


Darauf habe ich mich schon das ganze Jahr gefreut: Heißer Bratapfel mit Vanillesauce.


Die Füllung besteht aus einfachen Zutaten und guten Gewürzen.


Und weil die Äpfel so klein waren, haben die 4 Stück gerade einmal für 2 Personen gereicht :)



mehr lesen 0 Kommentare

Paleo Vanillesauce

Vanillesauce mit Tonkabohne aus Kokosmilch


Gelb, cremig und vanillig - genau so muss eine gute Vanillesauce sein!

Mein Rezept wird aus Kokosmilch hergestellt und ist somit laktosefrei und 100 % Paleokonform.


Egal ob heiß oder kalt, die Sauce ist ein Gedicht. Ich empfehle euch gleich die doppelte Menge herzustellen :)


Hier habe ich die Nährwerte auf fddb.de für euch hinterlegt.


mehr lesen 0 Kommentare

Paleo Mandelcookies

Paleo Cookies mit Mandelmus
Paleo Cookies mit Mandelmus

Super softe Paleo Cookies mit Mandelmus

 

Mandelcookies aus 3 einfaches Zutaten. Nussmehle verwende ich in diesem Rezept nicht, nur Ei + Honig + Mandelmus. Aus diesen 3 Zutaten wird der Grundtteig hergestellt, wer möchte kann seine Cookies natürlich noch aufpimpen. Ich mag sie gerne mit Kakaopulver oder mit gehackter Schokolade oder einfach nur pur.


Die Nährwerte habe ich für euch wieder auf fddb.de gespeichert. Hier könnt ihr sie einsehen und speichern.


mehr lesen 0 Kommentare

Paleo Pfannkuchen

glutenfreier Pfannkuchen  aus Maniokmehl und Mandelmehl
glutenfreier Pfannkuchen aus Maniokmehl und Mandelmehl

Pfannkuchen-Grundrezept aus Maniok- und Mandelmehl


Dieses Rezept lässt sich super abwandeln, egal ob für süße oder herzhafte Pfannkuchen.


Der Grundteig besteht im Wesentlichen aus 4 Zutaten:

Maniokmehl, Mandelmehl, Eier, Kokosmilch.


In 2 Minuten angerührt und in 5 Minuten aus der Pfanne :)


Auf fddb.de könnt ihr die Nährwerte zu diesem Rezept finden: http://fddb.info/db/de/lebensmittel/diverse_paleo_pfannkuchen_rezept_von_paleocrossover/index.html



mehr lesen 0 Kommentare

Paleo Lebkuchenmousse

Weihnachtliche Lebkuchenmousse aus Süßkartoffel.

 

Wunderbar cremig, fluffig und soooo schokoladig

 

Ein einfaches Weihnachtsdessert ohne Zucker, Milchprodukten und Nüssen.

 

Die Basis für diese Mousse ist eine mittelgroße Süßkartoffel.

 

 

 

Auf fddb.de habe ich die Nährwerte zu diesem Rezept hinterlegt: http://fddb.info/db/de/lebensmittel/diverse_paleo_lebkuchenmousse_rezept_von_paleocrossover_weihnachtlich/index.html , je nach Gewicht der Süßkartoffel und Fettgehalt der Kokosmilch variieren diese etwas.


mehr lesen 0 Kommentare

Paleo Knuspermüsli Schoko-Zimt

Paleo Knuspermüsli schoko-zimt
Paleo Knuspermüsli schoko-zimt

Glutenfreie Knuspermüsli mit Vanille-Schoko-Zimt Note

 

Ob als Dessert oder gelegentliches Frühstück - das paleo Knuspermüsli ist der absolute Kracher!


Es duftet herrlich nach gebrannten Mandeln, Zimt und Vanille im Haus.


....dieses Müsli ist soo lecker und knackig....


Nüsse + Zimt+ Vanille + Honig + Schoko


mehr lesen 0 Kommentare

Kokosöl Grießküchlein

Saftiges Grießküchlein mit Kokosöl


Fluffiger, saftiger Teig mit fruchtigem Topping. Die Grießküchlein sind ganz einfach gemacht und lassen sich nach belieben variieren.

Glutenfrei, primal, mehlfrei, nussfrei! 


mehr lesen 0 Kommentare

Apfelrosen-Tarte

glutenfreie Apfelrosen-Tarte
glutenfreie Apfelrosen-Tarte

 Süße Tartes aus Mürbteig, Vanillecreme und Apfelrosen


Die Tartes sind mit einer Vanille-Sahne-Creme gefüllt und daher zwar nicht 100% Paleo, aber solch eine Leckerei sollte schließlich auch nicht jeden Tag auf den Tisch kommen.


Die Milchprodukte sollten stets von hoher Qualität sein. Am besten aus Heumilch.


mehr lesen 0 Kommentare

Zwetschgenkuchen

glutenfreier Zwetschgenkuchen
glutenfreier Zwetschgenkuchen

Glutenfreier Zwetschgenkuchen

 

Heute Morgen habe ich auf dem Wochenmarkt frische Zwetschgen erbeutet und daraus gleich mal einen glutenfreien Zwetschgenkuchen gebacken.


Der Teig ist kein klassischer Hefeteig, sondern besteht aus Kokosmehl und Mandelmus.


Pro Kuchenstück sind etwa 8,7g Kohlenhydrate enthalten.


mehr lesen 2 Kommentare

Schokoladenküchlein mit flüssigem Kern

Kleine, feine Schokoladenküchlein mit einem flüssigen Schokoladenkern

 

Meine Schokoladentörtchen mit flüssigem Kern bestehen aus 3 Zutaten - mehr nicht. Eier, Butter und Schokolade.

 

Somit sind die Küchlein glutenfrei, mehlfrei und nussfrei.

 

Bei einer Tafel Zartbitterschokolade mit 85% Kakaogehalt hat jedes Küchlein unter 3g Kohlenhydrate !


mehr lesen 0 Kommentare